echelon festival
echelon festival
echelon festival
echelon festival

Echelon Festival 2018

Der egoFM Festivalsommer

Mittlerweile lassen sich keine Piloten mehr auf dem ehemaligen Militärflughafen Platz der US Army nieder, sondern Elektro-Liebhaber.
  • Len Faki
  • Monika Kruse
  • Sam Paganini
  • AKA AKA
  • Sascha Braemer
  • Super Flu
  • Moonbootica
  • Alle Farben & Friends
  • Andhim
  • Captain Hook

Wieder einmal suchen bis zu 25.000 Leute das eigentlich so überschaubare Bad Aibling heim, wo am 17. bis 19. August wieder einmal das größte Elektrofestival Süddeutschlands stattfindet: das Echelon Festival. drei Tage lang pure musikalische Ekstase. Zudem wird dieses Jahr zehnjähriges Jubiläum gefeiert, was bedeutet, dass es noch besser und größer und lauter und toller wird.

Jahrelange Echelon-Anhänger wissen wie der Hase läuft, sie werden vielleicht nicht ganz so überrascht vom Line Up sein und wissen: da kommt Qualität. Das Festival überzeugt die Elektroszene nämlich stets mit einem mega Line Up und die über 60 DJs versetzen das Publikum zuverlässig - wie jedes Jahr - in eine ganz besondere Sphäre.

Das Credo vom Echelon Festival:

"Alles ist gut, solange man tanzen kann"
... wird von Künstlern die seit Jahren mit dabei sind, wie Moonbootica, perfektioniert. Neben Pan Pot, Sam Paganini und Super Flu, sind auch Sascha Braemer und Marek Hemmann mit dabei.  

Das Echelon findet auf einer alten US Army Station, die zu einer Abhörstation des amerikanischen Auslandsgeheimdienstes ASA ausgebaut wurde, statt und zieht durch sein futuristisches Konzept inmitten der bayrischen Alpen die feierwütigen Festivalfänger in Bann.
Einfach das komplette Festivalpaket buchen, Zelte aufschlagen wann man will und das Wochenende genießen. Die Anfahrt ist super unkompliziert, Shuttle Busse aus ganz Deutschland bringen dich direkt zum Festival. Beispielsweise aus München in nicht einmal einer Stunde.

Da, wo SonneMondSterne dem ein oder anderen vielleicht schon zu mainstreamig geworden ist (*hust* David Guetta *hust*), erhält sich das Echelon durch smartes Booking und überschaubare Größe (vier Stages) immer noch das Untergrundflair. Speziell ist auch die Klangwelt in einem der Hangars wo es vor Licht- und Soundüberschneidung auch ganz ohne gepimpte Hustenbonbons möglich ist in eine andere, sehr, sehr bunte Welt zu fallen. Nur Schweben ist schöner.

Wir nehmen dich mit zum Echelon Festival 2018!

Wie jedes Jahr feiern wir natürlich auch dieses Mal wieder den egoFM Festivalsommer ganz groß und haben einige Festivals angehauen, noch ein paar Tickets für die egos zu reservieren. Klick dazu in die Übersicht vom Festivalsommer (den Link findest du unten) und trag dich im Formular ein. Mit ein bisschen Glück... nunja... hast du Glück und die Tickets sind dein!

Design ❤ Agentur zwetschke