Feine Sahne Fischfilet verlosen Tickets für AfD-Sprösslinge

Feine Sahne Fischfilet verlosen Tickets für AfD-Sprösslinge

"Eure Kinder werden so wie wir!"

Nach dem ganzen drunter und drüber im Bezug auf Feine Sahne Fischfilet mit ZDF@Bauhaus hat die Band nun endlich Obdach gefunden: im Brauhaus Dessau am 6. November - sogar mit ZDF Aufnahmen fürs Fernsehen. Damit aber noch nicht genug. Die Jungs wollen den AfD- und CDU-Spitzen als Dank nochmal gehörig eins Auswischen und verlosen 20 Gästelisteplätze (inklusive Fanshirt!) an Kinder von rechten Wählern.

Angestoßen hat die Idee ein enttäuschter Fan, der ein Ticket für das Konzert kaufen wollte, aber keins mehr bekommen hat. Dazu schilderte er auch noch seine sowieso schon aussichtslose Familiensituation, da seine Eltern "harte AfD-Fans" seien.

Das konnten die Punker natürlich nicht so stehen lassen und entschlossen sich spontan, 20 Tickets an Jugendliche zu verlosen, die schon im Elternhaus mit AfD- und CDU-Gedankengut konfrontiert sind - für die sie ja nichts können.





Was war ursprünglich denn eigentlich das Problem?

Die Punk Band wollte im Rahmen von ZDF@Bauhaus im Bauhaus in Dessau auftreten, die ihnen aber eine Absage erteilt hat. Erklärung:
"Politisch extreme Positionen, ob von rechts, links oder andere finden am Bauhaus Dessau keine Plattform, da diese die demokratische Gesellschaft – auf der auch das historische Bauhaus beruht – spalten und damit gefährden"

Feine Sahne Fischfilet seien zu politisch, die Stiftung Bauhaus hatte Angst vor Mobilisierung rechter Gegenkräfte und Aggressionen auf Kosten der Institution.

Und das alles obwohl Bauhaus in dieser Hinsicht eigentlich schon lange gebrandmarkt ist -  aus ideologischen Gründen wurde es 1932 von den Nazis geschlossen.

Die Entscheidung hat natürlich auch auf Bundesweiter Ebene für viel Diskussion gesorgt: Konservative Kräfte wie CDU und AfD unterstützen die Entscheidung des Kulturhauses, die Grünen, die SPD oder auch die Linke andererseits finden es beängstigend, dass sich die Regierung in dieser Kulturveranstaltung versucht einzumischen. Und überhaupt: Gerade bei rechter Hetze hätte man bei diesem Ort mehr Zivilcourage erwartet.

Nach Bekanntwerden der Absage hat der Dessauer Bundestagsabgeordneter der AfD Andreas Mrosek das Geschehen auf Facebook kommentiert:
"AfD Wirkt!"



Die Band ließ sich aber nicht unterkriegen und teilte ihren Fans via Facebook mit, dass sie trotzdem am 6. November in Dessau auftreten wollen:




Nicht nur Berliners Kultursenator Klaus Lederer (Linke) und die Bauhaus-Uni in Weimar hatten daraufhin die Initiative ergriffen und die Band demonstrativ in ihre Stadt eingeladen, sondern auch das Anhaltische Theater in Dessau hat seine Ausladung zurückgezogen und sich bei der Band entschuldigt.




Der Leiter des Bauhaus Archivs Markus Klimmer steht voll und ganz hinter der Entscheidung, Feine Sahne Fischfilet im Archiv spielen zu lassen:
"Das Bauhaus ist ein politischer Ort. Wer etwas anderes sagt, hat das Bauhaus nicht verstanden."

Schlussendlich hat die Band auf die Einladungen der verschiedenen Bauhaus-Institutionen verzichtet und spielt nun eben im Brauhaus in Dessau - ZDF@Bauhaus wird zu ZDF@Brauhaus.

Feine Sahne Fischfilet hat dem Osten also nicht den Rücken gekehrt, sondern ganz im Gegenteil: Sie haben mal wieder unter Beweis gestellt, wie wichtig es ist, sich gegen Rechts zu stellen.

Design ❤ Agentur zwetschke