Get Well Soon zu Gast bei Max

Get Well Soon zu Gast bei Max

Das Interview zum Nachhören

Mit seinem neuen Album im Gepäck war Get Well Soon bei uns im Studio. Die Gelegenheit hat sich Max nicht nehmen lassen und hat sich alle möglichen Fragen für unseren Gast vorbereitet.

Konstantin Gropper nennt sich der Mann hinter dem Musikprojekt Get Well Soon. Vor Kurzem ist sein neues Album The Horror rausgekommen, das mittlerweile sechste Studioalbum des Künstlers (neben seinen zig EPs). Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es in dem neuen Album vor allem um Angst. Die Emotion, die laut Konstantin das heutige Weltgeschehen prägt. Jetzt war er zu Besuch bei Max und hat sich von ihm alle möglichen Löcher in den Bauch fragen lassen.

"Angst als treuer Begleiter unserer Generation. Meinst du nicht, dass das eventuell immer schon so war?"

"Doch natürlich, aber irgendwie ist es trotzdem jetzt gerade wieder so ein Thema, dass sich so wahnsinnig aufdrängt, hab ich das Gefühl. Ich wollte ein Album machen, das sich zumindest ein bisschen damit auseinandersetzt, was gerade in der Welt passiert. Zumindest hätte es sich falsch angefühlt, eins zu machen, das dazu überhaupt keine Stellung bezieht - und dann bin ich ziemlich schnell bei Angst gelandet."

Aber kein Album kommt ohne persönliche Note aus, deswegen thematisiert Konstantin auch seine eigenen Albträume:


"Ich hatte das Thema und dachte, ich muss ja zunächst von mir selbst ausgehen. Ich wollte schon lange irgendwas mit Träumen machen, weil ich das ein total spannendes Thema finde und auch ne super Inspirationsquelle, weil die so ungefiltert ist. Ein Fenster in die Seele sozusagen, um's mal ein bisschen pathetisch zu sagen - aber genau darum geht’s ja eigentlich."

Vom Weltuntergang bis hin zu einem Jagdschlossbesuch bei Hermann Göring geht es auf der neuen Platte um alles, was den Musikphilosophen zurzeit so beschäftigt.
Was noch so alles im Kopf von Konstantin vorgeht und auf welchen Horrorfilm er sich demnächst freut, kannst du hier in voller Länge nachhören!
  • Das ganze Interview mit Get Well Soon

Design ❤ Agentur zwetschke