Bon Iver - Hayward WI

Bon Iver - Hayward WI

Neuer alter Song

Über zehn Jahre lang haben Bon Iver diesen Song erfolgreich vor den Ohren ihrer Fans versteckt. Bei einem Auftritt in Milwaukee feierte der Track nun sein Debüt und die Fans waren begeistert.

Da staunten die Fans in Milwaukee nicht schlecht, als Bon Iver am 17. Februar einen unveröffentlichten Song aus dem Ärmel zogen.
Die Performance erregte gleich doppelt Aufsehen. Grund Numer eins: Der Song soll aus der Zeit seines Debütalbums stammen, dessen Veröffentlichung bereits 2007 erfolgte. Ganze zehn Jahre liegt Dear Emma, Forever Ago nun schon zurück.

Da stellt sich unweigerlich die Frage: Warum zur Hölle erst jetzt, Justin Vernon!? Der Track klingt nämlich richtig gut – Grund numero dos. Schämen muss sich Bon Iver aus qualitativer Sicht ja mal so gar nicht. Eher für das bewusste Zurückhalten dieses Dreieinhalbminüters – einem weiteren Schmachtfetzen aus dem Katalog melancholisch schöner Sound-Poesie. Zum anderen ist die Veröffentlichung von 22, A Million bereits fast drei Jahre her. Ein paar neue Songs wären mal wieder angebracht!

Aus marktstrategischer Sicht war der Zeitpunkt, seine Fans mit diesem Easteregg zu versorgen, klug gewählt. Denn Dear Emma, Forever Ago feiert zehnjähriges Jubiläum. Im Zuge dieses runden Geburtstages soll es eine Special Edition des Albums geben. Fans und Sammler dürfte dieser Umstand gleichermaßen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Nach "Hayward WI" lechzen die Fans bestimmt schon nach mehr. Ob es aber erstmal bei diesem Track bleiben wird oder man ein neues viertes Album erwarten, ist vorerst unklar. Leider hat Bon Iver die Öffentlichkeit nie unter 4 Jahren auf einen neuen Longplayer warten lassen.



Bildquelle: Flickr | Bn Iver von danieljordahl | CC BY 2.0

Design ❤ Agentur zwetschke