Islands Premierministerin veröffentlicht Playlist

Islands Premierministerin veröffentlicht Playlist

Katrín Jakobsdóttir ist Fan von Robyn und The National

Nicht nur Robyn oder The National - in Jakobsdóttirs Playlist für das 20-jährige Jubiläum vom Iceland Airwaves Festival befinden sich auch einige isländische Musikperlen.


Das Iceland Airwaves findet dieses Jahr zum 20. Mal in Reykjavík statt und knallt dabei unter anderem Künstler wie Ásgeir, Kat Frankie, Mavi Phoenix, Stella Donnelly oder Superorganism auf die Bühne. 240 Bands aus über 25 Ländern werden vom 7. bis 10. November insgesamt beim Festival auftreten.

Die isländische Premierministerin und Parteivorsitzende der Links-Grün-Bewegung hat zu diesem Anlass eine Playliste erstellt, in der sich von Robyn, Young Fathers und Björk, über Peter Gabriel, bis zu den Sugababes alles finden lässt.
"Iceland Airwaves has for many years been a significant landmark in Iceland's cultural landscape and is a great platform for artists, not in the least up and coming artists. I have always loved the atmosphere in Reykjavík during the festival – it's electric" - Katrín Jakobsdóttir über das Iceland Airwaves.




Dass die Premierministerin für Musik interessiert ist nichts neues: Schon 1996 spielte die heute 42-Jährige in einem Musikvideo der isländischen Band Bang Gang mit.

Design ❤ Agentur zwetschke