John Grant, Leoniden, Tyler, The Creator...

John Grant, Leoniden, Tyler, The Creator...

Die Musikmeldungen der Woche

Eine Meldung machte diese Woche die Runde, die sehr viele Indie-Herzen höher schlagen ließ: Arctic Monkeys würden gerne mit Kevin Parker von Tame Impala zusammenarbeiten. Das klingt mehr als verlockend.

Für's erste ist das ganze aber nur ein Wunsch, der hoffentlich bald in die Tat umgesetzt wird. Es gibt aber auch was Handfestes - die wichtigsten Neuigkeiten der Woche haben wir hier für dich zusammengefasst: 

Neue Musik

RÜFÜS DU SOL - "Underwater"

Man kann nicht still dasitzen, wenn man den neuen Track von RÜFÜS DU SOL hört. Früher nur in den USA mit dem Suffix DU SOL versehen, jetzt auch weltweit standardisiert. Die Single ist schon die zweite vom neuen Album und die Australier treiben uns mal wieder auf die Tanzfläche… und wir sind ihnen sehr dankbar dafür. 

Sophie Hunger - "Tricks"

Nicht nur im Video zum neuen Song von Sophie Hunger wird ordentlich auf das Gaspedal gedrückt. Auch sonst so ist Sophie Hunger ziemlich auf Zack. Auf ihrer kommenden Tour wird sie es auch ganz anders angehen, als viele ihrer Musikerkollegen. Gleich mehrmals in der jeweiligen Stadt wird sie spielen, in München zum Beispiel sind es gleich drei Termine. Wenn man so in die aktuelle Single "Tricks" reinhört, dann ist das auch verständlich. Wir wollen den Song immer und immer wieder hören. Dann kann man es doch auch gleich mit den Konzerten genauso machen oder?

Titus Andronicus Mixtape

Man muss ja nicht alles immer bis zum Geht-nicht-mehr polieren. Man kann Sachen auch im rohen Zustand genießen. Und darin kennen sich Titus Andronicus prächtig aus. Erst am Dienstag erschien ihr neuestes Mixtape, A Reductive Scoff. Die Ähnlichkeit zum Album A Productive Cough ist definitiv gewollt - bei den Songs handelt es sich um die Demos und Outtakes zum damaligen Album. Für alle Fans, die den kreativen Weg von Titus Andronicus nachverfolgen wollen, ein kleines Schmankerl. Oder für die, die einfach Lust auf ein bisschen guten Indie-Rock haben.

Leoniden - "River"

Bei "River" wollen wir anfangs erstmal nur so von Seite zu Seite schwingen, so sanft ist das Intro der neuen Single. Doch die Leoniden hauen gern oft etwas härter drauf und auch "River" geht später ab wie eine Bombe. So kennen wir sie, so mögen wir sie. Der Song erschien etwas überraschend und wurde nicht vorab via Social Media angeteasert. Egal, wir freuen uns sowieso! Nachtrag: mittags gab's jetzt auch das zugehörige Video und die Ankündigung, dass am 26. Oktober das neue Album erscheint.

Ben Khan - Ben Khan

Einer unserer Lieblinge, Ben Khan, hat nun auch endlich sein Album raus. Den neuesten Vorgeschmack mit "monsoon daydream" haben wir schon am Mittwoch auf die Ohren bekommen. Jetzt gibts aber endlich die ganze Debütplatte mit wundervollen 15 Songs, die alle von dir gehört werden wollen.

Aphex Twin - "T69 collapse"

Die 3D-Poster in London, später Turin und Los Angeles hatten also doch eine Bedeutung! Neue Musik von Aphex Twin wird es bald in Form einer EP geben und den ersten Song haben wir schon zu hören bekommen. So wie die Plakate hat auch das Video besondere visuelle Effekte. Aber aufpassen, wenn du sensibel bist. Durch den Epilepsie-Test ist das Video zu "T69 collapse" jedenfalls durchgefallen und die Songpremiere musste deswegen vom TV-Sender Adult Swim aus dem Programm gestrichen werden. Aber natürlich gibt es das Video noch im Netz zu sehen. Wenn du dich traust. 


Neue Videos

Marteria & Casper - "Supernova"

Es naht, es naht - das neue gemeinsame Album von Casper und Marteria 1982. Wenn du denkst zwischen den beiden Kumpels geht es nur rosarot zu, dann bitte, guck mal in das neue Video. Da herrscht Rivalität, sogar die Fans kriegen sich gegenseitig in die Haare. Wir müssen ehrlich sein: vom Sound von "Supernova" sind wir etwas überrascht. Aber vielleicht kann das alles mit einem Tischtennismatch geregelt werden. Wir üben auch schon mal.

Diplo und MØ - "Sun In Our Eyes"

Einfach auf einem Boot über's Meer schippern und sich eine salzige Brise um die Nase wehen lassen. Wär das was? Na klar! Haben sich MØ und Diplo wahrscheinlich auch gedacht und in ihrem neuen Musikvideo zu "Sun In Our Eyes" auf einem Fischkutter angeheuert. 

Tyler, The Creator - "See You Again"

Das Meer ist diese Woche wohl voll das große Ding. Tyler, The Creator versetzt sich in seinem Video in die Rolle eines Marinesoldaten mit großem Liebeskummer. Hier wurde nichts dem Zufall überlassen, die Farben, das Licht, die Musik - alles mit Liebe zum Detail genau aufeinander abgestimmt. Die Regie übernahm Tyler selbst, unter dem Pseudonym Wolf Haley. Der ewige Perfektionist musste das Video wegen technischer Schwierigkeiten auch zweimal hochladen. Achso.

John Grant - "Love Is Magic"

So viele süße Hunde! Als Hundeliebhaber, oder wenn du es vielleicht noch werden willst, bitte ab zum neuen Video von John Grant. "Love Is Magic" handelt von bedingungsloser Liebe und wer kann das besser darstellen, als Paare von Hunden und ihren Herrchen oder Frauchen. Wir sind schon ganz verliebt in alle Hunde im Video - so gut machen sie die unterschiedlichsten Tricks. Am liebsten würden wir uns da rein beamen und die Packung mit Leckerlis auspacken.

Dave Grohl Doku - PLAY

Ein Schmankerl für alle Musiknerds. Dave Grohl spielt ein 25-Minütiges Instrumental in seiner neuen Doku PLAY. Im Film spielt er alle Instrumente selbst. Zu der Idee aus so einer Studiosession eine Doku zu machen, haben ihn vor allem seine Kinder inspiriert. Diese erinnerten ihn an die Zeit, als er auch Musik machen lernte. Man hört nie auf zu lernen, würde Dave Grohl höchstwahrscheinlich sagen. Beim Musikmachen gibt es kein Endlevel das man erreichen kann, das Spiel läuft ewig weiter. Auf der Website zur Doku kannst du dir das gesamte Instrumental oder aber einzelne Spuren bzw. Instrumente getrennt anhören - oder einfach allen Dave Grohls auf einmal beim durch die Tür laufen zuschauen.


Alle News in einer Playlist:

Design ❤ Agentur zwetschke