Songs und Infos vom neuen Gorillaz Album

Songs und Infos vom neuen Gorillaz Album

Alles was du über das neue Album wissen musst

Das neue Gorillaz Album rückt nach der überraschenden Ankündigung mit Riesenschritten immer näher.

Am 29. Juni ist es schon so weit und das neue Album der Gorillaz kommt in die Regale.

Perfekte Gelegenheit um nochmal ein paar mehr Lieder in die Setlist für die laufende Festivaltour quer durch Europa zu packen. Schon am 1. Juni in Nürnberg wurden gleich sieben Songs des neuen Albums bei Rock am Ring gespielt.

  1. "Tranz" war gleich der zweite Song des Konzerts und das mit Abstand lauteste, was man vom neuen Album bisher gehört hat. Man sieht Damon selten so in sein Mikro brüllen - aber es gefällt!
  2. "Humility" gab es dann ein paar Lieder später zum ersten Mal auf der großen Bühne zu hören. Das Lied ist auch ohne Comicfiguren und ein hibbeligen Jack Black überraschend gut.
  3. "Magic City" war dann wiederum eine klassischere Ballade, wie man sie mittlerweile von der Band kennt. Darauf gab's dann mit...
  4. ... "Sorcererz" den perfekten Begleitsound für einen gelungenen Sommerabend und während...
  5. ... "Souk Eye" zwar ruhig startet, entwickelt sich das Ganze zu einer überraschend hitzigen Nummer mit lateinamerikanischem Charme. Schwierig, sich da nicht automatisch im Takt zu bewegen.
  6. Bei "Hollywood" war Jamie Principle als einer der wenigen Features des Albums sogar auf der Bühne mit dabei und allgemein hört sich der Track zur Abwechslung wieder ein bisschen mehr in Richtung des letzten Albums an.
  7. Den instrumentalen "Lake Zurich" gab's dann noch zu guter Letzt als Zugabe.



Am 14. Juni ist ein weiterer neuer Track erschienen: "Fire Flies". 

Der neue Track ist eine weitere Ballade, wie schon "Magic City". Die fast schon hypnotisierenden Instrumentals machen sich aber sehr gut mit Albarns Stimme. Hoffentlich wird es aber letztendlich nicht zu viele der ruhigen, emotionalen Tracks geben, die Überschneidung zu Damons sonstigen Projekten ist ja immer ein bisschen rauszuhören.



Mit "Fire Flies" sind jetzt schon acht Tracks des Albums, das insgesamt nur elf Lieder umfasst, bekannt.
 Je mehr wir von The Now Now hören, desto mehr sind wir guter Dinge, dass die Gorillaz das ideale Album für den Sommer parat haben.

Und es kommt noch besser: Am 24. Juni performen die Gorillaz das gesamte Album live - in Tokio.

Aber good news: nicht nur die Glücklichen, die live vor Ort sein werden, dürfen das Album zum ersten Mal von vorne bis hinten hören. Boiler Room streamt das Konzert direkt aus Tokio in dein Wohnzimmer - und zwar hier.
Wir sind schon richtig gespannt, wie sich das Album in Gänze anhören wird - auch wenn wir einen Großteil der Lieder nun schon kennen. Bleibt zu hoffen, dass die letzten drei Songs aus der Tracklist genauso gut sind wie die bisher gehörten.

Was wir bisher allgemein über The Now Now wissen:

Das neue Gorillaz Projekt ist bisher genau das, was man von der Band erwartet und liebt. Kryptische Plakate und Shirts, Damon Albarn ist als 2D mal endlich mal wieder in fast jedem Songs zu hören und immerhin schon ein Musikvideo, das wieder gute, alte, 2D gezeichnete Figuren beinhaltet (im Gegensatz zu den fragwürdigen 3D-Versuchen, die in den Humanz PR Aktionen zu sehen war). Und es gibt auch endlich mal wieder Hintergrundinfos über die fiktiven Irrwege der Band: Bassist Murdoc ist im Knast gelandet und wird zeitweise von Ace aus der Serie Power Puff Girls (kein Witz!) unterstützt.

Nur ein Jahr nach dem letzten Album war die Sorge groß, dass das Album ein bisschen gehudelt wirkt. Bisher macht sich aber immer mehr das Gegenteil bemerkbar und unsere Skepsis nach Humanz hat sich in immer größere Vorfreude verwandelt.

Tracklist Humanz:

01. Humility (feat. George Benson)
02. Tranz
03. Hollywood (feat. Snoop Dogg and Jamie Principle)
04. Kansas
05. Sorcererz
06. Idaho
07. Lake Zurich
08. Magic City
09. Fire Flies
10. One Percent
11. Souk Eye

Design ❤ Agentur zwetschke