Sigur Rós veröffentlicht neue Musik

Sigur Rós veröffentlicht neue Musik

Neue Musik aus Island!

Ganz im Zeitgeist hat die isländische Avantgarde-Band Sigur Rós eine immer weiter ausbaufähige Multimedia-Playlist erstellt, die jetzt mit einer dritten Runde Songs geflutet worden ist.

Liminal 3 beinhaltet Remixe der bestehenden Musik, unveröffentlichte Tracks, noch nicht fertig entwickelte Songs und ein paar andere seltene Häppchen aus dem isländischen Universum.


Drei Stunden Musik bietet uns die Playlist mittlerweile und die neueste und letzte Stunde besteht jetzt ausschließlich aus Rós-Musik und hat keine anderen Bands mehr gefeatured.

Im Rahmen der Playlist gibt die Band "Live-Soundbaths“, bei denen sie ihre musikalische Bandbreite vor einem ausgewählten Publikum vorstellen – am 6. Dezember war die Premiere in L.A., bei dem wir durch einem Live-Mitschnitt auf YouTube teilnehmen können:  



Die Party sollte auch einen kleinen Vorgeschmack auf ihre Magic-Leap-App Tónandi geben, die Besucher vor Ort austesten können. Tónandi ist eine eigene Augmented-Reality-Welt, in der man die Musik der Band mit verschiedensten Visuals verbindet und die Töne anhand dieser auch selbst manipulieren kann.

"The Tónandi experience is more like hiking or scuba-diving in your house while also being surrounded by supernatural beings. It’s appealingly disorienting. By the end, orchestration is sizzling—i can almost feel it—through my fingertips."


Musikalisch passt die Musik natürlich gar nicht in eine Großstadt wie L.A., man stellt sich immer noch die klirrende Kälte Islands und die ums Lagerfeuer schwebenden Feen und Elfen vor – oder eben die organische Fantasy-Welt à la Tónandi.

Mal schauen wann sie denn endlich ihr achtes Album raushauen, fünf Jahre Warten ist ja wirklich mal genug…

Liminal Vol. 3 Tracklist

  1. Falinn
  2. Lightseed I
  3. Lightseed II
  4. Lykkjur (Kjartan Holm remix)
  5. Sticky Lines (Paul Corley remix)
  6. Isjaki (Kjartan Holm remix)
  7. Blue Orb I
  8. Blue Orb II
  9. Hellar (Paul Corley remix)
  10. Far (Paul Corley remix)


Stream

Design ❤ Agentur zwetschke