Der Lieblingstonträger der Woche

Schützt Olli Schulz! Weil Deutschland zur Zeit von einer wahren Singer/Songwriter-Welle überrollt wird, geht der Arme vielleicht ein bisschen baden. Das aber zu Unrecht. Denn nur wenige können Melancholie, Tiefe, Wortwitz, Ironie und Intelligenz so gut verbinden wie Olli. Er ist der letzte Minnesänger der Republik und verdient deswegen unseren besonderen Schutz. „S.O.S. – Save Olli Schulz“ ist unser Lieblingstonträger der Woche.
19.03.2012

Surfer aufgepasst.

Wem der Eisbach noch zu kalt ist, kann auch einfach ins Alpamare fahren. Denn da gibt es nicht nur die einzige Indoor-Surfanlage im Umkreis von 500 km, dort findet am 17. März auch der Pepsi Surf Day statt mit Contests für Einsteiger und Profis, Beach-Feeling und guter Musik von egoFM. So könnt ihr dabei sein.
15.03.2012

Der Lieblingstonträger der Woche

Achtung Märchenalarm. Oliver Koletzk hat auf dem "Großstadtmärchen" nicht nur viele schöne Geschichten erzählt hat, er hat sogar seine Märchenprinzessin getroffen. Eigentlich ein gelungenes Happy End, doch Oliver Koletzki will noch mehr. Am Freitag erscheint der zweite Teil vom "Großstadtmärchen" - unser Lieblingstonträger der Woche.
12.03.2012

Elektro-Indie aus Augsburg

Am Sonntag gab es Elektro-Indie aus der egoFM Stadt Augsburg auf die Radioboxen. Denn die Newcomerband We Destroy Disco waren zu Gast bei Dominik in den egoFM Lokalhelden.
11.03.2012

Der Lieblingstonträger der Woche

Keep it real - unter diesem Motto und Arbeitstitel wurde das neue Album von Miike Snow produziert. Denn anstatt alles bequem und hochmodern auf dem Computer zu basteln, lud sich die Band lieber waschechte Musiker ins Studio ein.
05.03.2012

Young Generation

Hammer, Meissel, Löter, Oszilloskop oder doch Röbel Fröbel mit Schnörkranz. Wenn man sich handwerklich mal richtig ausprobieren will, sollte man bei der Internationalen Handwerksmesse in München vorbei schauen. Das Motto: Mitmachen, Anfassen, Ausprobieren. Hier könnt ihr freien Eintritt für Eure ganze Klasse gewinnen.
28.02.2012

- Sponsored Content -

Es erscheint einem wie gestern, dass die Jungs und Mädels vom Starmelt zum ersten Mal zu ihrer erfolgreichen Partyodyssee aufgerufen haben. Kaum zu glauben, dass das jetzt schon ganze vier Jahre her ist! Wie immer fliegen die schönen Momente im Zeitraffer an einem vorbei, daher gilt es sich am 3. März auf das Wesentliche zu konzentrieren: 4 Jahre Starmelt im Muffatwerk München!
27.02.2012

Der Lieblingstonträger der Woche

Mit ihrer EP „Sister Wife“ wurde die Sängerin Alex Winston letztes Jahr als die Pop-Hoffnung gefeiert. Im Sommer tourte sie bereits durch Europa und erschlich sich auf dem ein oder anderen Festival ein paar Fans. Ihr Debütalbum „King Con“ ist diese Woche unser Lieblingstonträger der Woche. Grund: Melodien zum Mittanzen, Texte zum Mitsingen und ein wenig Kinderlieder-Charme.
27.02.2012

Der Lieblingstonträger der Woche


Der Albumtitel verrät eigentlich schon die musikalische Reise, die man auf dem neuen Album der Ting Tings durchhören kann. Denn das Duo hat sich die Freiheit genommen durch alle Genres einmal durch zu fahren. Von Reggae-Ville zu Synthesizer-Town über den Punk-Hafen bis zur Pop-City und wieder zurück. „Sounds from Nowhereville“ ist unser Lieblingstonträger der Woche.
20.02.2012

Der Lieblingstonträger der Woche

Nach langer Abstinenz gibt es wieder ein Lebenszeichen der Ur-Hamburger Band Kettcar. Fast vier Jahren ist es her, als das letzte Werk von ihnen erschien. Seit Freitag steht das neue Album "Zwischen den Runden" in den Plattenläden. Das gute Stück enthält insgesamt 13 neue Songs und qualifiziert sich damit zu unserem Lieblingstonträger der Woche. Hier reinhören.
13.02.2012

Der Lieblingstonträger der Woche

Eigentlich ist das Album schon längst überfällig, aber Janna und Schu wollten vor dem Release noch eine kleine Auszeit einlegen. Ab Freitag steht nun das Debüt "Immer und Überall" in den Läden und wir können die Platte endlich zu unserem Lieblingstonträger der Woche ernennen. Hier gibt's alle Infos zum neuen Album.
06.02.2012

Der Lieblingstonträger der Woche


Max Prosa entwirft mit seinen gerade mal 21 Lenzen surreale Szenarien voller Emotionen, schildert kleine Geschichten über große Themen und wirft zwischen den Zeilen neugierige Blicke in eine Welt, die er mit seiner ihm eigenen Wortgewalt in kleine musikalische Meisterwerke verwandelt. Das Talent des Berliners wurde von Cluesos Heimathafen, dem Zughafen in Erfurt, sofort erkannt und so stellt sich Max in diesem Jahr dem Haifischbecken Musikindustrie. Sein Debutalbum „Die Phantasie wird siegen ist unser Lieblingstonträger der Woche.
03.02.2012