Kochrezepte unserer egoKünstler*innen

Kochrezepte unserer egoKünstler*innen

Ran an den Herd!

Gewusst, dass einige Künstler*innen aus dem egoMusikprogramm echt gut kochen können?

Wir haben die besten Rezepte hier für dich gesammelt. Ganz unten findest du übrigens noch die passende Video-Playlist.


Action Bronsons' Kochbuch

Der Rapper macht "Action in the Kitchen", unter anderem in seiner Kochshow mit dem überzeugenden Namen Fuck that's delicious. So heißt auch sein neues Kochbuch, das alle seine auf Welttournees zusammengetragenen und von Mutti geerbten Lieblingsrezepte versammelt.

Für Lesefaule hat Action Bronson auch einige Kochvideos auf YouTube veröffentlicht. Wir haben dir sein Bronson-Burger Rezept ausgesucht, aber vielleicht hast du ja eher Lust auf Spaghetti mit Shrimps, Thunfisch oder willst wissen, wie man eine Zwiebel schneidet? All das hat der Rapper in seinem Channel.



Snoop Dogg in da Kitchen

Martha & Snoops Potluck Dinner Party

Scheinbar kocht Snoop Dogg so phänomenal, dass er schon seine eigene Kochsendung bekommen hat - und zwar zusammen mit Martha Stewart. Bei den zahlreichen Gästen, Cocktails, Partyspielen und Nähkästchentratsch von hochkarätigen Promis fragt man sich am Ende vielleicht: "Huch, wo kommt jetzt das frittierte Hähnchen her?"

Lieblingsrezepte zum Superbowl

Ansonsten hat Snoop Dogg auch ein super Geheimrezept für einen Superbowl-Snack. Schwer ist das nicht, aber es ist sehr witzig, ihm bei seiner aufwendigen Zubereitung zuzuschauen.



Tylers Zimtwaffeln

Tyler, The Creator kann nicht nur das Mikro in der Hand halten, sondern schwingt in seiner Freizeit auch öfter mal den Kochlöffel. Der Tipp für seine Buttermilchwaffeln: Schmeiß den Toaster raus und heiz' die alte Pfanne an.



Kelis' Jerk Sauce

Kelis ist auch Köchin und zwar gelernte - echt! Das erzählt sie uns, während sie eine Jerk Sauce für Hühnchen macht und dabei noch munter weiter aus dem Nähkästchen plaudert.



Mobys vegane Pfannkuchen

Ohne Beeren im Pfannkuchen geht bei Moby gar nichts. Diese vegane Leckerei macht er auch, wenn er ein Date hat. Alles, was du dafür brauchst:
  • 180g Mehl
  • 60 g Haferkleie
  • 60 g Weizenkleie
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 480 ml Sojamilch 
  • Rapsöl (oder ein anderes neutrales Öl) zum Braten
  • 100 g Heidelbeeren
  • 50 g Heidelbeeren oder Himbeeren zum Servieren
  • Ahornsirup



David Lynchs Quinoa

Regisseur, Künstler und Musiker David Lynch zeigt uns auf sehr verdrehte Art und Weise in seinem surrealen Video, wie man Quinoa macht. Ganz nebenbei sinniert er auch über sich und das Leben. Das Video hat zwei Teile und hier findest du das ganze Rezept.



Loyle Carners Charity-Pizza

Wer einen Song nach dem britischen Starkoch Yotam Ottolenghi benennt, dem muss Essen eine Herzensangelegenheit sein. Tatsächlich kocht Loyle Carner deswegen so gerne, weil er die meditative Wirkung vom Zusammenmischen verschiedener Zutaten besonders schätzt: Kochen hat ihm schon immer dabei geholfen, sein ADHS in den Griff zu bekommen.

Soziales Kochprojekt für Kinder

Das brachte ihn auf die Idee, seine Erfahrungen an andere ADHS-erkrankte Kids weiterzugeben. Den Teilnehmern seiner Kochschule Chili con Carner bringt Loyle Carner verschiedenste Alltagsrezepte bei - am allerliebsten backt er aber Pizza:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Our annual field trip to @homesliceldn - learning how to make the best pizza in the world 🌶

Ein Beitrag geteilt von The ADHD Cooking School 🍴 (@chilliconcarner) am


Pizza für den guten Zweck

Damit die Kochschule weiter bestehen kann, kreierte und verkaufte Loyle Carner letztes Jahr um die Weihnachtszeit seine eigens kreierte Festtags-Pizza - ein Teil des Erlöses ging an Chili con CarnerDie Charity-Pizza ist nicht vergleichbar mit klassischen 08/15 Imbiss-Pizzen: Die Pizza ist aus zweifach fermentiertem Teigboden, auf hausgemachter Tomatensoße garniert mit Truthahn, Chili, Mozzarella, Teardrop-Paprikas, Cheddar, Sour Cream, Koriander und Limette - natürlich gab's auch eine vegetarische Version. Klingt echt gut, probieren wir gleich mal selbst aus.



Der Vampire Weekend Charity-Taco

Vampire Weekend sind für außergewöhnliche Sounds bekannt. Offenbar hat die Band aber auch einen ausgefallenen Geschmack, was Essen auf die Hand angeht. Gemeinsam mit einem Taco-Restaurant in Los Angeles haben Vampire Weekend für eine Charity-Aktion einen eigenen Taco entworfen. Verkauft wird der Taco zugunsten einer Organisation für Obdachlose zwar nicht mehr, aber was spricht dagegen, ihn einfach zu Hause nach zu machen? Genau, es spricht sogar sehr viel dafür! Der "Vegetarian Weekend" aus einem Bio-Mais-Tortilla ist gefüllt mit Shiitake Pilzen, Guacamole, Käse und Koriander. Hmmm...



Rap Kitchen
- Lieblingsrezepte mit Street Credibility

Über 60 Rezepte von den bekanntesten Rapper*innen aus Deutschland findest du in dem Buch Rap Kitchen. Zwischen den Seiten stecken die Lieblingsgerichte von Prinz Pi, Sido, Hayiti oder Eunique. Auf YouTube gibt's den Mango-Feldsalat von Mauli und die Linsensuppe von Chefket zum Nachkochen. Lecker!



Jónsi & Alex' vegane Lasagne

Jónsi & Alex machen zusammen seit mehr als zehn Jahren Ambient-Musik und sind privat auch ein Paar. Im Garten von Freunden zeigen sie uns, wie man vegane Lasagne kocht. Und auch diese Künstler haben nicht nur ein Kochvideo - Jónsi und Alex haben sogar einen extra Menüpunkt mit Rezepten auf ihrer Bandwebseite.






Lucius' Rhabarber Kuchen

Eine leckere Nachspeise haben Holly Laessig und Jess Wolf von der amerikanischen Indiepop-Band Lucius für uns. Hier findest du das Rezept.

7162762828_09e4809f64_o.jpg
Bildquelle: flickr.com | Melissa Wang | CC BY-SA 2.0



Die Rezepte der egoKünstler*innen in einer Playlist:

Design ❤ Agentur zwetschke