Breaking Bad: Erste Infos zum Film

Breaking Bad: Erste Infos zum Film

Netflix veröffentlicht Trailer zu "El Camino"

Endlich! Der Teaser für El Camino: A Breaking Bad Movie ist raus – und alle suchen Jesse Pinkman.

Fast sechs Jahre sind vergangen seit dem Finale von Breaking Bad. Im September 2013 wurde die letzte Folge der Krimi-Drama Serie ausgestrahlt. Seitdem vermissen wir das explosive Duo aus Walter White, gespielt von Bryan Cranston, und seinen Komplizen Jesse Pinkman, gespielt von Aaron Paul. Und seit sechs Jahren grübeln wir: Ist Walter tot? Und was ist mit seiner Familie passiert?

Dann die gute Nachricht: Ende letzten Jahres verriet Breaking Bad-Schöpfer Vince Gilligan, dass nach dem Ende der Serie ein ganzer Film in der Mache sei. Einen ersten Vorgeschmack gibt es jetzt in Form eines Teasers - und neu ist dabei die Frage:


Wo zur Hölle ist Jesse Pinkman?

Die wird aufgeworfen im neuen Teaser zu El Camino: A Breaking Bad Movie, den Netflix gestern auf YouTube veröffentlicht hat. Zu sehen ist Skinny Pete – Jesses Freund – der von der Polizei verhört wird.

Skinny erklärt, dass er nicht wisse wo Jesse sei und selbst wenn: Nachdem was sein Kumpel durchmachen musste, würde er niemals zulassen, dass er wieder zurück in Gefangenschaft kommt. Damit spielt er auf die grausame Nazi-Gang an, die Jesse gefangen halten und gefoltert hatte, damit er weiterhin Drogen für sie produziert.

Wir erinnern uns: Jesse schaffte es mit Walters Hilfe auf dramatischste Weise zu entkommen. Seitdem ist er auf der Flucht. Und zwar in einem ganz bestimmten Wagen: einem Chevorlet El Camino.


Was erwartet uns in El Camino?

Netflix verrät vorab erstmal nur wenig: Jesse müsse sich nach seiner dramatischen Flucht aus der Gefangenschaft nun mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen, um sich irgendeine Form von Zukunft aufbauen zu können. Das Drehbuch stammt wieder aus der Feder von Vince Gilligan, dem Schöpfer der Serie - er führt auch Regie beim Film. Seit November letzten Jahres wurde in Albuquerque – dem Drehort der bisherigen Geschichte – an dem Film gearbeitet.

Ob Bryan Cranston als Drogenboss Walter White vorkommen wird oder nicht, ist momentan immer noch nicht klar – fest steht, dass Aaron Paul seine Serienrolle Jesse Pinkman wieder zum Leben erwecken wird. Am 11. Oktober erscheint der Film auf Netflix und die Nerven der Breaking Bad-Fans sind schon am Kochen.

Design ❤ Agentur zwetschke