DI-WHY?!

DI-WHY?!

Selbstgebasteltes, das echt nicht hätte sein müssen

Do It Yourself ist ja grundsätzlich super cool und praktisch - aber nicht immer sinnvoll. Das zeigen diese Negativbeispiele:


"Do it yourself", haben sie gesagt. "Das ist cool", haben sie gesagt.


Klar, aus alten Hosen schicke Taschen zu nähen oder Schränke selbst zu bauen ist ja schon echt eine gute Sache. Gleichzeitig gibt es auch das ein oder andere fragwürdige DIY-Projekt.

Für die, die’s noch nicht kennen

Bei DIY geht es, wie der Name schon sagt, um's Selbermachen. Ob es da jetzt um einen selbstgebauten Schrank, eigens hergestelltes Deo oder das selbst produzierte Mixtape geht, ist egal. Auch Upcycling ist DIY - alte Sachen, die man schon ewig nicht mehr benutzt oder trägt, zu neuen, sinnvollen Dingen wiederverwerten.

Wir haben das Gefühl, dass der DIY-Hype auf den sozialen Netzwerken etwas eskaliert ist. Bei manchen Teilen fragen wir uns nämlich schon, was genau daran jetzt sinnvoll oder nützlich sein soll. Muss man denn unbedingt Eierschalen als Bilderrahmen verwenden oder das Auto kreativ in weihnachtliches Geschenkpapier einpacken?

Wenn man den Ergebnissen im Netz glaub, schon. Das waren aber noch nicht mal die überflüssigsten aller DIY-Projekte. Hier mal ein Best Of:




DI-Why?!

Zum Beispiel dieser Typ, der auf seinem YouTube-Kanal ElectroBoom alles, was mit Elektrizität zu tun hat, ausprobiert und sich dabei garantiert jedes Mal verletzt. Autsch, bitte nicht zu Hause nachmachen!


Wenn die einfachen Dinge des Lebens zu einfach sind

Wenn du mal ganz naturverbunden am See campst und dir Dinge fehlen, die du nur zu Hause hast, kein Problem. Diese Hacks funktionieren mit Gegenständen, die du sicher auch nicht dabei hast. Aber hey, warum barfuß laufen, wenn man sich ganz easy Flip-Flops aus Plastikflaschen, Kunstraß und Kordeln basteln kann?



Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht? 

Anstatt einen Löffel zu verwenden, schau dir doch lieber diese Anleitung an, wie du aus einem Pappbecher einen Aufsatz für die Gabel bastelst. Natürlich aus der Rubrik: Dinge, auf die die Welt schon immer gewartet hat.
Just use a spoon.. from r/DiWHY

Aber noch nicht genug Lösungen für Luxusprobleme. Diese Intelligenzbestie hat ein für alle Mal das Problem der Chipskrümel an den Fingern gelöst. 
Look mah, no hands from r/DiWHY

Pimp my ride


Du fragst dich, wie du deinem Auto ein bisschen Leben einhauchen kannst? Keine Sorge, auch hierfür gibt es Inspiration: Einfach mal ein bisschen Natur, die bleibt - zumindest solange der Airbag nicht aufgeht.
Airbag Accessories from r/DiWHY

Das Netz ist voll mit DIY-, aber auch DI-Why?!-Kunst. Lass dich einfach selbst inspirieren. Vielleicht fragst du dich wie wir: Warum?!

Design ❤ Agentur zwetschke