Die egoFM Privataudienz mit Von Wegen Lisbeth

Die egoFM Privataudienz mit Von Wegen Lisbeth

Eine Stunde mit Lieblingssongs und den Geschichten dazu

Diesen Freitag zeigen uns von 20 bis 21 Uhr Von Wegen Lisbeth, was für sie richtig gute Musik bedeutet...

Musik kann zeitlos sein - manchmal passt sie aber auch wie die Faust aufs Auge zur Gegenwart.

Wenn man zum Beispiel in 30 Jahren mal irgendjemandem das aktuelle Album von Von Wegen Lisbeth vorspielen würde, müsste man wahrscheinlich erstmal die Hälfte der Songtexte übersetzen.

Oder ob in der Zukunft jemand glauben könnte dass wirklich jemand freiwillig die Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! benutzt hat?

So gut wie jeder Song von der Band aus Berlin trieft nur so vor Andeutungen auf das aktuelle Zeitgeschehen. Sie kriegen sogar das Kunststück hin, Sprachassistenten und Lieferdienste in tanzbaren Indierock zu verwandeln. Bei so viel Gegenwartsbewusstsein könnte man fast meinen, Von Wegen Lisbeth würden ausschließlich Songs hören die nicht älter als sechs Monate sind.

Aber nein: In der egoFM Privataudienz zeigen sich die Berliner ganz schön vielseitig.


Zigaretten zur Pasta

Da gibt es zeitgenössischen Hip-Hop von BROCKHAMPTON, Klassiker aus den Achtzigerjahren von Kim Carnes und einen kleinen Gruß an Element of Crime - die Band, für die Von Wegen Lisbeth früher Support spielen durften.

Außerdem gibt es Songempfehlungen für den Moment, wenn man eigentlich Nudeln kochen will, aber dann doch lieber zum Fastfood-Restaurant rüberläuft. Und wer schon immer mal wissen wollte, wer nach Henning May die verrauchteste Stimme überhaupt hat, bekommt auch eine Antwort serviert...



Tracklist: Die egoFM Privataudienz mit Von Wegen Lisbeth

BROCKHAMPTON - "Gold "
The War On Drugs - "Nothing To Find"
Blondie - "Maria"
Acht Eimer Hühnerherzen - "Mittelmaß"
Parcels - "Older"
Electric Light Orchestra - "Bluebird Is Dead"
Ornella Vanoni - "Non Dirmi Niente"
Element Of Crime - "Straßenbahn des Todes"
Kin Carnes - "Betty Davis Eyes"
Warhaus - "Love's a Stranger"
Still Woozy - "Goodie Bag"

Design ❤ Agentur zwetschke