Neue Musik von Beach House

Neue Musik von Beach House

Neues Album erscheint in Kapiteln

Von  Sabrina Luttenberger
Wenn "verträumt sein" einen Sound hätte, käme er von Beach House. Und den gibt's in den nächsten Monaten kapitelweise.

Kunstausstellung und Kurzfilm

Seit ihrem letzten Album 7, das 2018 erschien und von einer dazugehörigen Tour im Jahr darauf begleitet wurde, ist es ruhig um Beach House geworden. Im Frühling dieses Jahres dann die Ankündigung auf dem Instagram-Account des Duos: "Wir sind Teil einer interaktiven Ausstellung in Las Vegas!" Für Kunstinstallationen im psychedelischen Supermarkt "Omega Mart" steuerten sie Musik bei und für den dazugehörigen Kurzfilm Marin's Dreams lieferten sie gleich noch den kompletten Soundtrack.

 

Und als einen knappen Monat später das Primavera Sound Festival in Barcelona sein Line-up veröffentlichte, in das sich neben Tame Impala und Lorde auch Beach House einreiht, war den meisten Fans eh klar: Irgendwie und irgendwann kommt da was Neues!


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Beach House (@beaccchhoussse)



Once Twice Melody

Und zum Glück lagen sie richtig! Mit Once Twice Melody haben Victoria Legrand und Alex Scally endlich das achte Album angekündigt. Es ist das erste Album des Duos aus Balitmore, bei dem ein Streicheresemble zu hören ist. Und noch eine Besonderheit gibt es: Bei den vorherigen Alben hatten die beiden immer Hilfe von Produzenten wie Chris Coady (Future Islands, Yeah Yeah Yeahs) oder Spacemen 3s Peter Kember AKA Sonic Boom. Once Twice Melody hat das Duo komplett allein und in verschiedenen Studios über die USA verteilt produziert: in Los Angeles, Baltimore und Minnesota.

Kapitel für Kapitel

Und verteilt ist schon ein gutes Stichwort. Denn nicht wie sonst üblich veröffentlichen Beach House so ein paar Singles, ehe dann das komplette Album kommt. Nein, Once Twice Melody erscheint in Kapiteln. Die Tracklist durch vier geteilt gibt's jeden Monat vier bis fünf Songs und im Februar nächsten Jahres dann die vollständige Platte. Fast schon ein bisschen wie ein Adventskalender, nur dass wir nicht die ganze Schokolade auf einmal essen können und viel länger etwas davon haben. Für Beach House eignet sich das allein deshalb schon so gut, weil der typische nostalgische Dream Pop und Shoegaze Sound nicht nur in einzelnen Singles daherkommt, sondern als komplettes Kapitel seine ganze Wirkung entfalten kann. Allein schon mit dem ersten Kapitel kannst du dir satte 18 Minuten lang die volle Dröhnung Herbstnostalgie geben. "Once Twice Melody" und "Superstar" kommen noch sehr verträumt daher, in "Pink Funeral" wird es dunkler und die Streicher kommen besonders gut zur Geltung. Das erste Kapitel endet mit Melancholie in "Through Me". Victoria singt:

"Just like days are ending, just like we're pretending. On the window let the light go through me."


Wir sind auf jeden Fall gespannt auf das - buchstäblich - nächste Kapitel von Beach House!



Das erste Kapitel von Once Twice Melody erscheint am 10.11.2021, das ganze Album am 18.02.2022 über Bella Union. Hier siehst du eine Übersicht, wann die Kapitel erscheinen:

 
Chapter 1 am 10. November 2021
01 Once Twice Melody
02 Superstar
03 Pink Funeral
04 Through Me 



Chapter 2 am 08. Dezember 2021
05 Runaway
06 ESP
07 New Romance
08 Over and Over

Chapter 3 am 19. Januar 2022
09 Sunset
10 Only You Know
11 Another Go Around
12 Masquerade
13 Illusion of Forever

Chapter 4 (und damit das ganze Album) am 18. Februar 2022
14 Finale
15 The Bells
16 Hurts to Love
17 Many Nights
18 Modern Love Stories
 


Außerdem kommen Beach House im Rahmen ihrer Tour für zwei Konzerten nach Deutschland:

  • 07.06.2022 Köln – Carlswerk Victoria
  • 08.06.2022 Berlin - Columbiahalle

Design ❤ Agentur zwetschke