Neue Musik von Black Honey

Neue Musik von Black Honey

"Charlie Bronson" ist der erste neue Song dieses Jahr

Black Honey melden sich mit einem starken neuen Song und einem genauso starken Musikvideo zurück:


"Charlie Bronson"

Black Honey haben ihren neuen Song vorab auf Social Media angeteast und schon allein mit den kurzen Snippets große Erwartungen geschürt. Völlig zu Recht: "Charlie Branson" ist ein inhaltlich und musikalisch ziemlich starker Track, der trotz der Ernsthaftigkeit Spaß macht. Das gilt genauso für das artsy Musikvideo, das in einem Boxring-Set spielt und den Track unterstreicht:


Charlie Branson ist übrigens als der "gefährlichste Häftling Britanniens" bekannt. Was das mit dem Song zu tun hat, erklärt Sängerin Izzy B. Phillips so:
"There's a personality in my head that feels like Britain's most notorious prisoner. Sometimes I can't make sense of anything. It's a bind of frustration from having to constantly present myself in a way that society accepts. My mind works differently. I say all the wrong things. I hate being 'ladylike'. I was punished so much for what I know to be my good qualities; a strong minded neurodivergent person who is creative, inquisitive, excitable and in my own universe." -  Izzy B. Phillips

Und weiter: 
"I was medicated, my shine dimmed and I began to see how the world rewards women who turn invisible, "Charlie Bronson" is my rage." - Izzy B. Phillips


Diese ungefilterte Wut in "Charlie Bronson" ist ansteckend, aber auch ziemlich empowernd.

Design ❤ Agentur zwetschke