rolling Stone Park Festival
Europapark
RSP Rezeption
RSP Atmos

Rolling Stone Park 2019

Achterbahnen und E-Gitarren im Europa-Park

Freizeitpark trifft Livemusik - willkommen beim Rolling Stone Park!

The Specials Nick Waterhouse Maxïmo Park Elbow
Joan As Police Woman Blumfeld Curtis Harding Villagers
Bob Mould Mark Lanegan Jungstötter Billie Marten

Ein Festival vor besonderer Kulisse

Nochmal dabei sein, nochmal so frei sein, ab geht die Post, wer will noch mal, wer hat noch nicht?! Am 8. und 9. November öffnet der Rolling Stone Park zum zweiten Mal seine ganz besonderen Tore. Das Musikmagazin hat sich als Veranstaltungsort für das eigene Festival nämlich einen der größten und besten Freizeitparks in unseren Breitengraden ausgesucht: den Europa-Park in Rust.

rsp18_atmo_christoph_eisenmenger-75.jpg
Foto: Christoph Eisenmenger

Hier werden an zwei Tagen Blues Rock 'n' Roll mit 4-Sterne-Komfort vereint. Vom Hotel aus werdet ihr auf Schienen direkt an eine der vier Bühnen eurer Wahl gefahren. Diese sind Indoor, es gibt also von oben keinen Novemberniederschlag zu befürchten (Bierduschen und freifliegende Schweißperlen ausgeschlossen).

Das Lineup mit unseren egoKünstler*innen

Neben den legendären britischen Punk-Reaggae-Ska-Maestros The Specials - die by the way auch noch 40-jähriges Jubiläum ihres Debütalbums feiern - treten mit Joan As Police Woman, den Villagers und dem umtriebigen Jon Spencer gleich mehrere Bands aus dem egoProgramm auf. Dann natürlich die coolen Schotten von Maxïmo Park im Europa-Park. So viel Park war selten.

Unser Tipp für alle Besucher? Einer der coolsten Souler unter der Sonne ist auch Teil des Lineups: Nick Waterhouse.


Aus Los Angeles stammend, bringt Nick Waterhouse klassischen Rhythm and Blues auf die Bühne. Sein Sound liegt irgendwo zwischen Buddy Holly und Chuck Berry. Zeit, den guten, alten Twist mal wieder zu üben!


Die Kulisse macht das Ganze natürlich noch ein bisschen toller, denn wann hat man schon einen Freizeitpark fast für sich alleine, um darin seine Lieblingsband zu hören? Ganz gemütlich bringt dich der Europa-Park-Express übrigens von Bühne zu Bühne und abends, wenn die Beine schwer vom Tanzen sind, in die angrenzenden Themen-Hotels (die egoFM Redaktion ist zum Beispiel Fan von Spanien, aber das nur am Rande, ¡olé!).

Nach der Premiere im letzten Jahr wurde der Rolling Stone Park mit dem European Festival Award in der Kategorie "Best New Festival 2018" ausgezeichnet. Kein Wunder, bei diesen Bildern:


Was dich in diesem Jahr noch erwartet

Das Festivalprogramm hat neben den Konzerten u.a. Lesungen, eine Talkrunde mit dem Team des Rolling Stone, Aftershow-Partys, eine Plattenbörse und eine Konzertposter-Ausstellung in petto. Und ein besonderes Highlight: ein paar Fahrgeschäfte werden trotz Winterpause während des Festivals kostenlos geöffnet sein. Für den zusätzlichen Adrenalinkick vor oder nach dem Konzert - hui!



Sei dabei!

Ein Festival abseits der Hauptsaison in einem fast leeren Freizeitpark? Und statt Pennen in einem Zelt darf's gerne ein 4-Sterne-Hotel sein? Kein Problem, wir nehmen dich mit zum Rolling Stone Park:

Das Formular ist nicht veröffentlicht



Zu den TeilnahmebedingungenB.

Design ❤ Agentur zwetschke