Worum es in "Flowers" von Miley Cyrus geht

Worum es in "Flowers" von Miley Cyrus geht

Songs und ihre Hintergründe

Von  Miriam Fischer
Break Up-Song? Revenge-Track? Selflove-Hymne? Die Gerüchteküche um "Flowers" brodelt jedenfalls ordentlich... Aber was steckt denn nun tatsächlich hinter dem Comeback-Song von Miley Cyrus?


Eine Break up-Hymne par excellence?

Mit "Flowers" feiert Miley Cyrus ihr heiß ersehntes musikalisches Comeback und landet damit mehr als einen Volltreffer, der Track ist ein riesiger globaler Erfolg und bis jetzt ihr erfolgreichstes Spotify Streaming-Debüt ever. Kein Wunder - die Menschen sind obsessed mit dem Track und TikTok ist sicher nicht ganz unbeteiligt daran. Aber mal von vorn:

"Flowers" erschien am 13. Januar, was - zufälligerweise - der Geburtstag ihres Ex-Mannes Liam Hemsworth ist.

Na gut, ganz so zufällig ist das vermutlich nicht... Miley Cyrus selbst hat die Ehe als "fucking disaster" bezeichnet und "Flowers" ist wohl auch nicht der erste Track, den sie ihrem Ex widmet. In "WTF Do I Know?" von dem Album Plastic Hearts singt sie "I don't even miss you", "Wrecking Ball" spielt, so heißt es zumindest, auf ihre erste Trennung zu Beginn der Beziehung an und in "Slide Away" soll es um ihre finale Trennung gehen.

Und nun veröffentlichte Miley mit "Flowers" einen Song, der endgültig nach Schlussstrich klingt. 

We were good, we were gold
Kinda dream that can't be sold
We were right 'til we weren't
Built a home and watched it burn

So beginnt der Song. Ein metaphorisch starkes Bild, das aber gar nicht mal nur metaphorisch ist - bei den Wildfires 2018 in Kalifornien ist das Haus von Miley und Liam in Malibu komplett abgebrannt. Im Gegensatz zu vielen anderen Break up-Songs geht Miley Cyrus nach diesem Anfang aber nicht den Weg eines klassischen Revenge-Tracks, sondern schlägt eine andere Richtung ein und liefert einen 1A Selflove-Track.
 
Mm, I didn't wanna leave you, I didn't want a lot
Started to cry, but then remembered, I

I can buy myself flowers
Write my name in the sand
Talk to myself for hours
Say things you don't understand
I can take myself dancing
And I can hold my own hand

Und wem die Worte irgendwie bekannt vorkommen... Yes, Miley Cyrus antwortet allem Anschein nach auf eine Ballade von Bruno Mars. In seinem Song "When I Was Your Man" singt er:

I should've bought you flowers
And held your hand
Shoulda gave you all my hours
When I had the chance
Take you to every party
'Cause all you wanted to do was dance

Auch das - laut Internet - keine zufällige Wahl, denn genau dieser Song soll angeblich bei der Hochzeit von Miley Cyrus und ihrem Ex-Mann gespielt worden sein. So oder so, alles an dem Track fühlt sich einfach nach Selbstermächtigung und Befreiungsschlag an.

Apropos Befreiungsschlag

Wir erinnern uns alle wahrscheinlich noch an die legendäre Joker-Szene von Joaquin Phoenix, in der er frei von allen gesellschaftlichen Normen die Treppe herunter tanzt. Und im Musikvideo zu "Flowers" legt Miley einen Auftritt hin, der ziemlich viel Ähnlichkeit mit der Szene zu haben scheint. Höchste Zeit, sich das Video mal genauer anzusehen: 


Joker soll der Lieblingsfilm von Liam Hemsworth sein. Aber damit befinden wir uns schon mitten drin in der Gerüchteküche, denn abgesehen von dieser Mutmaßung gibt es noch viele weitere Referenzen und Easter Eggs, die Fans zu entdecken glauben.

Aufgepasst: Ab jetzt bewegen wir uns auf äußerst dünnem TikTok-Eis

Die Villa aus dem Musikvideo soll der Ort sein, an dem Liam Hemsworth Miley öfter betrogen hat, die Trainingssequenzen aus dem Video sollen Liams persönliche Trainingsroutine zeigen und das Jacket, das Miley trägt, soll dasselbe Jacket sein, das Liam getragen hat, als er sie auf einer Filmpremiere öffentlich zurechtgewiesen hat, sie solle sich benehmen. Außerdem trägt Miley Cyrus im Musikvideo ein goldenes Yves Saint Laurent-Kleid aus der Herbst/Winter 1991/92 Kollektion - und Yves Saint Laurent, das soll die gemeinsame Lieblingsmarke von Liam und Miley sein. Was davon jetzt tatsächlich der Wahrheit entspricht, sei mal dahingestellt... Nichts davon ist bestätigt, Miley Cyrus selbst hat den Namen von Liam Hemsworth in Bezug auf ihren neuen Track sowieso überhaupt nicht in den Mund genommen. Sicher ist lediglich das Veröffentlichungsdatum, die Bruno Mars-Referenz und ihr abgebranntes Haus in Malibu. So oder so sind all diese Theorien und TikTok-Investigations aber vermutlich die beste Promo, die der Song überhaupt nur haben könnte.

Wer aber das ganze Bild betrachtet und sich nicht in einzelnen Anspielungen und Gerüchten verliert, sieht:

"Flowers" ist vor allem eins: Eine Selflove-Hymne

Denn der Song handelt am Ende weniger von Liam Hemsworth, als von Miley selbst. Der Vibe sagt durch und durch: Trennungen sind nicht zwangsläufig ein Verlust, sondern oft vor allem ein riesiger Schritt zu sich selbst. Und mit dieser Message empowert Miley Cyrus Menschen weltweit, was nicht nur die Streaming-Zahlen, sondern auch die unzähligen Kommentare auf YouTube, Instagram und TikTok zeigen. Und dabei schafft es der Track sogar nicht nur die Menschen zu bewegen, die ihr Leben gerade ohne Partner*in bestreiten, sondern auch alle mit Partner*in - denn "Flowers" kann für jede*n ein ziemlich guter Reminder sein, dass die wichtigste Person in unserem Leben immer noch wir selbst sind. In diesem Sinne: Einfach mal los gehen und sich selbst Blumen kaufen! 

"Flowers" ist die erste Single von Miley Cyrus' achtem Album Endless Summer Vacation, das am 10. März 2023 erscheint.




Die Lyrics: Miley Cyrus "Flowers"

We were good, we were gold
Kind of dream that can′t be sold
We were right, 'til we weren′t
Built a home and watched it burn

Mm, I didn't wanna leave you, I didn't want a lot
Started to cry, but then remembered, I

I can buy myself flowers
Write my name in the sand
Talk to myself for hours
Say things you don′t understand
I can take myself dancing
And I can hold my own hand
Yeah, I can love me better than you can

Can love me better, I can love me better, baby
Can love me better, I can love me better, baby

Paint my nails, cherry-red
Match the roses that you left
No remorse, no regret
I forgive every word you said

Ooh, I didn′t wanna leave you, baby, I didn't wanna fight
Started to cry, but then remembered, I

I can buy myself flowers
Write my name in the sand
Talk to myself for hours, yeah
Say things you don′t understand
I can take myself dancing, ye-yeah
I can hold my own hand
Yeah, I can love me better than you can

Can love me better, I can love me better, baby
Can love me better, I can love me better, baby
Can love me better, I can love me better, baby
Can love me better, I (ooh, I)

I didn't wanna leave you, I didn′t wanna fight
Started to cry, but then remembered, I

I can buy myself flowers, uh-uh
Write my name in the sand
Talk to myself for hours, ye-yeah
Say things you don't understand
I can take myself dancing, ye-yeah
I can hold my own hand
Yeah, I can love me better than
Yeah, I can love me better than you can

Can love me better, I can love me better, baby (uh)
Can love me better, I can love me better, baby (than you can)
Can love me better, I can love me better, baby
Can love me better, I

Design ❤ Agentur zwetschke